vor Ort | sofort | versorgt

Vorfinanzierung und Import seltener Arzneimittel

In der heutigen Zeit kann es eine Herausforderung sein, seltene und teure Arzneimittel zu beschaffen. Manchmal sind diese Medikamente in Deutschland nicht verfügbar oder sie werden nur in speziellen Fällen benötigt. Die Es kommt vor, dass bestimmte Arzneimittel zeitweise nicht lieferbar sind. Das kann verschiedene Ursachen haben, wie Lieferengpässe, Produktionsprobleme oder hohe Nachfrage. In solchen Fällen steht die Arnulf-Apotheke in Regensburg Ihnen mit einem besonderen Service zur Seite: Wir besorgen nicht lieferbare Arzneimittel aus den Beständen unserer Filialen.

Wie funktioniert die Beschaffung?

Wenn Ihr benötigtes Medikament nicht verfügbar ist, prüfen wir zunächst die Lagerbestände unserer anderen Filialen. Durch unser Netzwerk von Apotheken können wir oft schnell auf Bestände zugreifen, die andernorts noch vorhanden sind. Dies ermöglicht es uns, Engpässe effektiv zu überbrücken und Ihnen das notwendige Arzneimittel zeitnah zur Verfügung zu stellen.

Ihre Vorteile

  • Schnelle Verfügbarkeit: Dank unseres gut vernetzten Filialsystems können wir oft schnell und flexibel reagieren, wenn ein Medikament in einer Filiale nicht verfügbar ist.
  • Sicherheit: Wir stellen sicher, dass alle Arzneimittel, die wir aus anderen Filialen beschaffen, den gleichen hohen Qualitätsstandards entsprechen wie die Medikamente, die direkt in unserer Apotheke erhältlich sind.
  • Komfort: Sie müssen sich nicht selbst auf die Suche nach dem Medikament machen. Wir übernehmen das für Sie und sorgen dafür, dass Sie Ihr Medikament so schnell wie möglich erhalten.

Sollte Ihr Medikament nicht lieferbar sein, wenden Sie sich einfach an unser Team. Wir kümmern uns um alles Weitere. Wir informieren Sie über den aktuellen Stand und wann Sie mit der Lieferung rechnen können. In vielen Fällen können wir innerhalb weniger Tage das gewünschte Arzneimittel bereitstellen.
in Regensburg bietet Ihnen eine Lösung für dieses Problem: Wir bieten Ihnen eine schnelle Besorgung und Vorfinanzierung von teuren und selten benötigten Arzneimitteln. Gerne importieren wir die Arzneimittel auch für Sie.

Was bedeutet Vorfinanzierung?

Vorfinanzierung bedeutet, dass die Es kommt vor, dass bestimmte Arzneimittel zeitweise nicht lieferbar sind. Das kann verschiedene Ursachen haben, wie Lieferengpässe, Produktionsprobleme oder hohe Nachfrage. In solchen Fällen steht die Arnulf-Apotheke in Regensburg Ihnen mit einem besonderen Service zur Seite: Wir besorgen nicht lieferbare Arzneimittel aus den Beständen unserer Filialen.

Wie funktioniert die Beschaffung?

Wenn Ihr benötigtes Medikament nicht verfügbar ist, prüfen wir zunächst die Lagerbestände unserer anderen Filialen. Durch unser Netzwerk von Apotheken können wir oft schnell auf Bestände zugreifen, die andernorts noch vorhanden sind. Dies ermöglicht es uns, Engpässe effektiv zu überbrücken und Ihnen das notwendige Arzneimittel zeitnah zur Verfügung zu stellen.

Ihre Vorteile

  • Schnelle Verfügbarkeit: Dank unseres gut vernetzten Filialsystems können wir oft schnell und flexibel reagieren, wenn ein Medikament in einer Filiale nicht verfügbar ist.
  • Sicherheit: Wir stellen sicher, dass alle Arzneimittel, die wir aus anderen Filialen beschaffen, den gleichen hohen Qualitätsstandards entsprechen wie die Medikamente, die direkt in unserer Apotheke erhältlich sind.
  • Komfort: Sie müssen sich nicht selbst auf die Suche nach dem Medikament machen. Wir übernehmen das für Sie und sorgen dafür, dass Sie Ihr Medikament so schnell wie möglich erhalten.

Sollte Ihr Medikament nicht lieferbar sein, wenden Sie sich einfach an unser Team. Wir kümmern uns um alles Weitere. Wir informieren Sie über den aktuellen Stand und wann Sie mit der Lieferung rechnen können. In vielen Fällen können wir innerhalb weniger Tage das gewünschte Arzneimittel bereitstellen.
die Kosten für ein teures oder seltenes Medikament vorstreckt, bevor Ihre Krankenkasse die Kostenübernahme bestätigt hat. Dies ist besonders hilfreich, wenn Sie dringend ein Medikament benötigen, aber noch auf die Genehmigung Ihrer Krankenkasse warten. Mit unserem Service stellen wir sicher, dass Sie das benötigte Arzneimittel so schnell wie möglich erhalten, ohne lange Wartezeiten.

Import seltener Arzneimittel

Manchmal sind bestimmte Medikamente in Deutschland nicht verfügbar. Dies kann aus verschiedenen Gründen der Fall sein, zum Beispiel weil das Medikament nur in bestimmten Ländern hergestellt wird oder weil es sich um eine Spezialanfertigung handelt.

Arzneimittel dürfen von Apotheken nach Deutschland importiert werden, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind. Ein Einzelimport ist gemäß § 73 Absatz 3 Arzneimittelgesetz (AMG) möglich, wenn das Medikament in Deutschland nicht verfügbar ist, für den individuellen Bedarf einer Einzelperson bestellt wird und im Herkunftsland rechtmäßig in den Verkehr gebracht wurde.

In solchen Fällen kann die Es kommt vor, dass bestimmte Arzneimittel zeitweise nicht lieferbar sind. Das kann verschiedene Ursachen haben, wie Lieferengpässe, Produktionsprobleme oder hohe Nachfrage. In solchen Fällen steht die Arnulf-Apotheke in Regensburg Ihnen mit einem besonderen Service zur Seite: Wir besorgen nicht lieferbare Arzneimittel aus den Beständen unserer Filialen.

Wie funktioniert die Beschaffung?

Wenn Ihr benötigtes Medikament nicht verfügbar ist, prüfen wir zunächst die Lagerbestände unserer anderen Filialen. Durch unser Netzwerk von Apotheken können wir oft schnell auf Bestände zugreifen, die andernorts noch vorhanden sind. Dies ermöglicht es uns, Engpässe effektiv zu überbrücken und Ihnen das notwendige Arzneimittel zeitnah zur Verfügung zu stellen.

Ihre Vorteile

  • Schnelle Verfügbarkeit: Dank unseres gut vernetzten Filialsystems können wir oft schnell und flexibel reagieren, wenn ein Medikament in einer Filiale nicht verfügbar ist.
  • Sicherheit: Wir stellen sicher, dass alle Arzneimittel, die wir aus anderen Filialen beschaffen, den gleichen hohen Qualitätsstandards entsprechen wie die Medikamente, die direkt in unserer Apotheke erhältlich sind.
  • Komfort: Sie müssen sich nicht selbst auf die Suche nach dem Medikament machen. Wir übernehmen das für Sie und sorgen dafür, dass Sie Ihr Medikament so schnell wie möglich erhalten.

Sollte Ihr Medikament nicht lieferbar sein, wenden Sie sich einfach an unser Team. Wir kümmern uns um alles Weitere. Wir informieren Sie über den aktuellen Stand und wann Sie mit der Lieferung rechnen können. In vielen Fällen können wir innerhalb weniger Tage das gewünschte Arzneimittel bereitstellen.
das gewünschte Medikament für Sie importieren. Wir kümmern uns um alle notwendigen Formalitäten und gewährleisten, dass das Medikament den gesetzlichen Vorschriften entspricht.

Ablauf

Wenn Sie ein seltenes oder teures Medikament benötigen, das in Deutschland nicht verfügbar ist oder vorfinanziert werden muss, wenden Sie sich einfach an unser Apotheken-Team. Wir überprüfen die Verfügbarkeit und klären alle Details mit Ihrer Krankenkasse. Sollte ein Import notwendig sein, übernehmen wir die gesamte Abwicklung – von der Bestellung über den Zoll bis hin zur Lieferung an unsere Apotheke.

Vorbestellen

Social Media

Kontakt

Ludwigstr. 8 | 93047 Regensburg
Öffnungszeiten

Montag-Freitag
08.00 Uhr-19.30 Uhr

Samstag
08.00 Uhr - 18.00 Uhr

Anfahrt & Parken Arnulf-Apotheke
Parkplätze befinden sich vor der Apotheke Unsere Apotheke ist barrierefrei
Auto Bus und Bahn