Besenreiser

Besenreiser sind kleine, sichtbare Äderchen, die häufig an den Beinen auftreten und als kosmetisch störend empfunden werden. Sie können aber auch ein Anzeichen für eine Erkrankung im tieferliegenden Venensystem sein. Deshalb führen wir vor jeder Behandlung von Besenreisern eine gründliche Ultraschalluntersuchung durch.

In unserer Hautarztpraxis in Bad Homburg bieten wir Ihnen effektive Behandlungen zur Entfernung dieser feinen Blutgefäße an, um Ihnen zu einem ebenmäßigeren Hautbild zu verhelfen. Wir verwenden zwei bewährte Methoden zur Behandlung von Besenreisern: Lasertherapie und Sklerosierung.

Bei der Lasertherapie kommt ein hochpräziser Laser zum Einsatz, der die betroffenen Blutgefäße erhitzt und gezielt zerstört, ohne das umliegende Gewebe zu schädigen. Diese Methode ist schmerzarm und ermöglicht eine schnelle Behandlung mit minimaler Ausfallzeit.

Die Sklerosierung hingegen ist ein Verfahren, bei dem eine spezielle Lösung direkt in die Besenreiser injiziert wird. Diese Lösung bewirkt, dass die Gefäßwände verkleben und das Gefäß schließlich abgebaut wird.
Beide Methoden sind sicher und effektiv und können je nach Ausprägung der Besenreiser kombiniert werden, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Unser erfahrenes Team berät Sie ausführlich, welche Behandlungsmethode für Ihre individuellen Bedürfnisse am besten geeignet ist. Nach der Behandlung ist es wichtig, die behandelten Stellen vor intensiver Sonneneinstrahlung zu schützen und eventuell Kompressionsstrümpfe zu tragen, um den Heilungsprozess zu unterstützen.

Online-Termin

Vereinbaren Sie bequem einen Termin online

Jetzt Termin vereinbaren

Kontakt

Zeppelinstr. 24 | 61352 Bad Homburg
Sprechzeiten

Montag - Mittwoch
08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr

Donnerstag, Freitag
08:00 - 12:00 Uhr

Anfahrt & Parken Dermatologische Gemeinschaftspraxis
Parkplätze befinden sich vor der Praxis Unsere Praxis ist barrierefrei
Auto Bus und Bahn