Elektrische Impedanz­spektroskopie (EIS)

Visuelle Untersuchungen von Hautärzten sind subjektiv. Mit dem Nevisense-Gerät von Scibase können wir unser Fachwissen durch eine objektive Analyse der Zellmerkmale ergänzen und so besser fundierte Diagnosen auch in schwierigen Grenzfällen erstellen.

Gesundes Hautgewebe leitet Elektrizität anders als verändertes und erkranktes Gewebe. Zellstruktur, Zellform, Größe, Ausrichtung und Kompaktheit unterscheiden sich. Die elektrische Impedanzspektroskopie (EIS) kann diese Veränderungen durch Aussendung und Messung von elektrischen Signalen analysieren und so zum Beispiel ein malignes Melanom oder auch weißen Hautkrebs feststellen.

Innerhalb weniger Sekunden wird das Muttermal durch einen Algorithmus anhand vergleichender Messdaten klassifiziert. Der Nevisense-Klassifikator liefert einen EIS-Wert, der den Grad der erkannten Veränderung darstellt.

Der Einsatz der elektrischen Impedanzspektroskopie stellt keine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen dar und ist kostenpflichtig. Private Krankenkassen übernehmen diese zusätzliche Leistung im Regelfall.

Online-Termin

Vereinbaren Sie bequem einen Termin online

Jetzt Termin vereinbaren

Kontakt

Zeppelinstr. 24 | 61352 Bad Homburg
Sprechzeiten

Montag - Mittwoch
08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr

Donnerstag, Freitag
08:00 - 12:00 Uhr

Anfahrt & Parken Dermatologische Gemeinschaftspraxis
Parkplätze befinden sich vor der Praxis Unsere Praxis ist barrierefrei
Auto Bus und Bahn