Zahnarzt für Angstpatienten in Hamburg

In der Praxis Meiendorfer Höfe verstehen wir, dass ein Besuch beim Zahnarzt für manche Menschen mehr als nur Routine ist. Es kann eine Herausforderung sein, besonders für Angstpatienten. Diese Menschen erleben ein Gefühl von Angst oder Unbehagen vor oder während eines Zahnarztbesuchs, welches das normale Maß stark übersteigt. Diese Angst vor dem Zahnarzt kann verschiedene Ursachen haben, darunter negative Erfahrungen in der Vergangenheit, die Angst vor Schmerzen oder die Furcht vor dem Verlust der Kontrolle während der Behandlung.

Die Symptome der Zahnarztangst (Zahnarztphobie) reichen von leichter Nervosität bis hin zu starkem Stress und können beispielsweise Zittern, Schwitzen, erhöhten Puls und sogar Panikattacken umfassen. Die Angst vor dem Zahnarzt kann dazu führen, dass Betroffene Zahnarztbesuche vollständig vermeiden. Dies kann zu einer Verschlechterung der Mundgesundheit führen, da notwendige zahnmedizinische Behandlungen nicht durchgeführt werden. Ernsthafte Zahnerkrankungen wie Karies, Zahnfleischentzündungen und Parodontitis bleiben unentdeckt und unbehandelt.

Behand­lung von Angst­patienten in unserer Praxis

Unsere Zahnarztpraxis in Hamburg Meiendorf hat sich auf die Behandlung von Angstpatienten spezialisiert. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Ihnen durch eine einfühlsame, stressfreie Zahnbehandlung und eine Wohlfühlatmosphäre die Angst zu nehmen. Es liegt uns am Herzen, dass Sie uns Ihr volles Vertrauen schenken können.

Wir bieten Ihnen:

  • einfühlsame Beratung
  • Behandlungen nur mit ausdrücklichem Einverständnis
  • stress- und schmerzfreie Behandlung unter Lachgas
  • entspannte Atmosphäre

Jeder Behandlungsraum ist mit einem Fernseher in der Zimmerdecke ausgestattet, über den Sie Ihr Lieblingsfernsehprogramm oder Musik zur Entspannung wählen können.

Bitte teilen Sie uns direkt bei der Terminvergabe mit, dass Sie unter Zahnarztangst leiden. Dann plant Ihr Zahnarzt in Hamburg (Rahlstedt) mehr Zeit für die Beratung und Behandlung ein.

Der Beratungs­termin

In der Praxis Meiendorfer Höfe legen wir großen Wert auf eine persönliche und einfühlsame Beratung. Wir verstehen, dass der Besuch beim Zahnarzt für viele Menschen mit Angst verbunden ist. Deshalb nehmen wir uns die Zeit, um auf alle Ihre Fragen und Bedenken einzugehen, und erklären Ihnen jeden Schritt der bevorstehenden Behandlung im Detail. Unser Ziel ist es, eine vertrauensvolle Beziehung zu unseren Patientinnen und Patienten aufzubauen, damit Sie sich bei uns stets wohl und sicher fühlen.

Wir respektieren die Autonomie und die Entscheidungen unserer Patientinnen und Patienten. Daher erfolgt jede Behandlung in unserer Praxis ausschließlich mit Ihrem ausdrücklichen Einverständnis. Bevor wir irgendeinen Eingriff durchführen, stellen wir sicher, dass Sie vollständig über die Behandlungsoptionen informiert sind und sich für den Weg entschieden haben, der Ihnen am besten erscheint. Diese transparente Kommunikation und Respektierung Ihrer Entscheidung trägt maßgeblich dazu bei, Angst und Unsicherheit zu reduzieren. Beim ersten Termin führen wir nur eine Behandlung durch, wenn Sie dies auch möchten.

Zahn­behandlung unter Lachgas

Für Patienten, die besonders starke Angst vor zahnärztlichen Eingriffen haben, bieten wir die Möglichkeit einer Lachgasbehandlung an. Lachgas ist ein sicheres und effektives Sedativum, das Ihnen hilft, sich zu entspannen und weniger Angst zu

empfinden, während Sie gleichzeitig bei vollem Bewusstsein bleiben. Diese Methode hat sich als besonders hilfreich erwiesen, um angstbedingte Spannungen zu lösen, eine schmerzfreie Zahnbehandlung zu ermöglichen und den Besuch in unserer Praxis so angenehm wie möglich zu gestalten.

Unsere Spezialisierung: Lachgasbehandlung in Hamburg

Die Behandlung unter Lachgas ist unser Hauptschwerpunkt für die Behandlung von Angstpatienten. Lachgas hilft dabei, Sie zu entspannen und die Behandlung angenehmer zu gestalten, ohne dass Sie dabei das Bewusstsein verlieren. In der schmerzfreien, beruhigenden Behandlung restaurieren wir Ihre Zähne, damit Sie wieder ein schönes Lächeln haben.

Was ist Lachgas? (Extra-Infokasten)

Lachgas ist ein farbloses, nicht brennbares Gas mit einem leicht süßlichen Geruch und Geschmack. Seit dem 19. Jahrhundert wird es in der Medizin für seine analgetischen (schmerzlindernden) und sedierenden (beruhigenden) Eigenschaften geschätzt. Wenn es in kontrollierten Dosen inhaliert wird, kann Lachgas dazu beitragen, Angst und Schmerzempfinden bei Patienten während medizinischer und zahnmedizinischer Eingriffe zu reduzieren. Eine der größten Vorteile des Lachgases ist, dass es schnell wirkt und ebenso schnell wieder aus dem Körper ausgeschieden wird, ohne langanhaltende Nebenwirkungen zu hinterlassen.

Wie läuft eine Behand­lung unter Lachgas ab?

Eine Zahnbehandlung unter Lachgas in unserer Zahnarztpraxis ist eine sichere und effektive Methode, um Angst und Unbehagen während zahnmedizinischer Eingriffe zu minimieren.

1. Während der Behandlung setzen Sie eine kleine Maske über Nase und Mund auf, die das Gemisch aus Sauerstoff und Lachgas in einer sorgfältig kontrollierten Dosierung zuführt.

2. Sie beginnen, das Gas einzuatmen, und innerhalb weniger Minuten sollten Sie sich entspannter und weniger ängstlich fühlen, bleiben dabei aber vollkommen bei Bewusstsein und ansprechbar.

3. Unsere erfahrenen Fachkräfte überwachen Ihren Zustand kontinuierlich, um Komfort und Sicherheit während der gesamten Behandlung zu gewährleisten.

4. Die Patientinnen und Patienten bleiben während der Verabreichung bei Bewusstsein, können jedoch eine allgemeine Entspannung verspüren und sind in der Lage, mit dem Fachpersonal zu kommunizieren.

5. Nach dem Eingriff wird das Lachgas abgestellt, und Sie atmen einige Minuten lang reinen Sauerstoff, um das Lachgas aus Ihrem Körper zu entfernen.

6. Die Wirkung des Gases lässt nach wenigen Minuten nach, sodass Sie die Praxis ohne langanhaltende Nebenwirkungen verlassen können. Sie sind sogar in der Lage, selbstständig Auto zu fahren.

Diese Methode erlaubt es uns als Zahnarzt für Angstpatienten in Hamburg, unseren Patienten eine angenehme und stressfreie Behandlungserfahrung zu bieten.

Wohl­fühl­atmosphäre

Entspannte Atmo­sphäre

In unserer Praxis legen wir großen Wert darauf, eine Umgebung zu schaffen, die Ihnen jegliche Nervosität oder Angst vor der Behandlung nimmt. Das gesamte Team bemüht sich, Ihnen vom Moment Ihrer Ankunft an ein Gefühl der Ruhe und Sicherheit zu vermitteln. Durch die Gewährleistung kurzer Wartezeiten und die Schaffung eines beruhigenden Ambientes sowohl im Wartezimmer als auch im Behandlungsraum möchten wir Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich gestalten. Entspannende Farben, sanfte Beleuchtung und eine wohlüberlegte Einrichtung tragen dazu bei, eine

Atmosphäre zu schaffen, in der sich Stress und Anspannung natürlich verringern. Unser Ziel ist es, dass Sie sich während Ihres gesamten Besuchs bei uns wohl und entspannt fühlen.

TV im Behandlungsraum

Um Ihren Aufenthalt in unserer Praxis so angenehm wie möglich zu gestalten, haben wir Fernseher an der Decke der Behandlungsräume installiert. Während der Behandlung können Sie Ihr Lieblingsfernsehprogramm anschauen oder Musik hören. Das bietet eine willkommene Ablenkung und trägt dazu bei, das Gefühl von Angst oder Stress zu mindern. Damit können wir eine entspannte und positive Atmosphäre zu schaffen, in der Sie sich entspannen und Ihre Bedenken vergessen können.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Praxis. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin bei uns unter 040 2263 692 60 oder online.

FAQ Zahnarzt für Angst­patienten in Hamburg

Was sind die Folgen von Zahnarz­tangst?
Wenn Personen aus Angst zahnärztliche Kontrollen und Behandlungen meiden, bleiben häufig ernsthafte Zahnerkrankungen wie Karies, Zahnfleischentzündungen und Parodontitis unentdeckt und unbehandelt. Diese Erkrankungen können fortschreiten und zu dauerhaften Schäden an Zähnen und Kiefer führen.

Die Vernachlässigung der Mundgesundheit hat nicht nur physische, sondern auch psychische Auswirkungen. Viele Betroffene erleben einen Rückzug aus dem sozialen und beruflichen Leben, was wiederum ihre psychische Gesundheit belastet. Glücklicherweise sind Zahnarztängste mit einer adäquaten Therapie und einem

sensiblen Umgang durch das Praxisteam behandelbar, sodass Betroffene wieder Vertrauen in zahnärztliche Behandlungen fassen und ihre Lebensqualität signifikant verbessern können.

Wie bereite ich mich auf den ersten Besuch vor?
Entspannen Sie sich. Sie können sicher sein, dass Sie in unserer Praxis mit Verständnis und ohne Druck behandelt werden. Informieren Sie uns vorab über Ihre Ängste, damit wir individuell darauf eingehen können.
Was kann man vor einem Zahnarztbesuch tun, um die Angst zu reduzieren?
Vor einem Zahnarztbesuch können Entspannungstechniken wie tiefe Atemübungen, das Hören beruhigender Musik oder das Visualisieren positiver Bilder helfen, die Angst zu reduzieren. Zudem ist es hilfreich, mit der Zahnärztin über die Angst zu sprechen.
Was ist eine einfühlsame Beratung und wie hilft sie Angstpatienten?
Eine einfühlsame Beratung bedeutet, dass Ihre Zahnärztin sich Zeit nimmt, um die Ihre Bedenken und Ängste anzuhören, empathisch zu reagieren und individuell auf die Bedürfnisse einzugehen, wodurch das Vertrauen und die Behandlungsbereitschaft gesteigert werden.
Tut die Behandlung mit Lachgas weh?
Nein, die Lachgasbehandlung ist schmerzfrei. Sie werden eine tiefe Entspannung verspüren, bleiben dabei aber vollkommen bei Bewusstsein.
Wie lange dauert eine Behandlung mit Lachgas?
Die Dauer hängt von der Art der Behandlung ab. Die Lachgasbehandlung selbst beginnt kurz vor der eigentlichen zahnmedizinischen Behandlung und endet, sobald diese abgeschlossen ist.
Kann ich nach der Behandlung mit Lachgas nach Hause fahren?
Ja, nach einer kurzen Erholungsphase in unserer Praxis sind Sie wieder fahrtüchtig.
Wie wichtig sind regelmäßige Kontrollbesuche für Angstpatienten?
Regelmäßige Kontrollbesuche sind besonders für Angstpatienten wichtig. Dadurch wird Ihr Mundgesundheitszustand überwacht, und Sie können größere Eingriffe durch eine frühzeitige Behandlung vermeiden. Die Kontrollen helfen auch, Vertrauen in den Zahnarzt bzw. die Zahnärztin aufzubauen.
Was kann ich tun, wenn ich extreme Angst vor dem Zahnarzt habe?
Kontaktieren Sie uns. Wir besprechen mit Ihnen alle Möglichkeiten, um Ihre Behandlung so angenehm wie möglich zu gestalten.

Haben Sie noch weitere Fragen zum Thema Behandlung von Zahnarztangst? Ihr Zahnarzt für Angstpatienten in Hamburg (Meiendorf) ist gern für Sie da.

Kontakt

Spitzbergenweg 34a | 22145 Hamburg
Sprechzeiten
Mo - Do Fr
Anfahrt & Parken Zahnärzte Meiendorfer Höfe
Parkplätze befinden sich vor der Praxis Unsere Praxis ist barrierefrei
Auto Bus und Bahn